Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen auf Borkum.

» Freitag, 29.05.2020

ENTFÄLLT! 36. Borkumer Jazztage
Zeit: 20:00 - 20:00 Uhr
Diese Veranstaltung entfällt!
In diesem Jahr präsentiert die “Nordseeheilbad Borkum GmbH” die 36. Borkumer Jazztage unter dem Motto: “Borkum meets New Orleans”.
Das Publikum kann sich auf ein Wochenende mit Jazzgrößen wie Boris Odenthal and his Allstars, Torsten Zwingenberger Swingenberger feat. Cleo und Echoes of Swing freuen!
Natürlich darf auch die Schmackes Brass Band nicht fehlen, die an verschiedenen Orten den typischen Dixieland zum Besten gibt!
Neu in diesem Jahr ist eine Jazzveranstaltung speziell für Kinder!
Programm:
Freitag, 29.05., 20 Uhr – Boris Odenthal and his Allstars – Ev.-ref. Kirche
Samstag, 30.05., 20 Uhr – Torsten Zwingenberger Swingenberger feat. Cleo – Kulturinsel
Sonntag, 31.05., 16 Uhr – “Von Tanzenden Wanzen” – Mitmach Konzert für Kinder ab 5 Jahren – Kulturinsel
Sonntag, 31.05., 20 Uhr – Echoes of Swing – Kulturinsel
 
Schmackes Brass Band:
Samstag, 30.05., 21 Uhr – Konzertabend, Brasserie
Sonntag, 31.05., 11 Uhr – Lions Club Frühschoppen, Strandstraße
Montag, 01.06., 16 Uhr – Open Air, Bismarckstraße








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Eintrittspreis: Einzelkonzerte ab 19,00 € / Festivalticket ab 38,00 € 


» Montag, 01.06.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 02.06.2020

Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 03.06.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 04.06.2020

ENTFÄLLT! Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 05.06.2020

Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Montag, 08.06.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 09.06.2020

ENTFÄLLT! Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 10.06.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 11.06.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 12.06.2020

Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 13.06.2020

ENTFÄLLT! Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Kulturinsel Borkum Goethestr. 25 26757 Borkum
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


ENTFÄLLT! Dart & Comedy der Spitzenklasse
Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
Ort: Lokschuppen
Diese Veranstaltung entfällt!
Im Juni 2020 erwartet uns mit viel Spannung ein Unterhaltungsevent der absoluten Spitzenklasse. Zum ersten Mal gibt es eine Mischung aus Dart der Weltklasse und Stand Up Comedy der Superlative auf einer Bühne und in einer Veranstaltung.
Zwei unvergleichliche Könner ihres Faches werden ihre Kunst zum Besten geben. Am 13. Juni 2020 wird der 5-malige Weltmeister Raymond van Barneveld zum zweiten Mal unsere Insel besuchen. In der Dartszene ist Raymond von Barneveld als Weltmeister von 1998, 1999, 2003, 2005 und 2007 ein absoluter Profi seines Faches.
Um diesem Abend noch einen drauf zusetzten, hat ein Star der deutschen Comedy Szene für diese Veranstaltung zugesagt – der Gewinner des RTL „Comedy Grand Prix“ von 2011 Markus Krebs, der selbst ein guter und begeisterter Dartspieler ist und viel Spaß am Dartsport hat.
Jeder Zuschauer hat außerdem die Möglichkeit mit viel Glück, über eine Tombola Spiele zu gewinnen, entweder gegen Raymond, Markus, oder gegen einen der Überraschungsgäste der deutschen Dartszene, die noch bekannt gegeben werden.
Durch das Programm führt uns Deutschlands Mastercaller Gordon Shumway.
Wer also Spaß hat, einen tollen Abend zu erleben, sollte sich die Tickets im Vorverkauf sichern.








Veranstaltungsort

Lokschuppen

Busbahnhof
26757 Borkum







Eintrittspreis: 15,00 €


» Montag, 15.06.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 16.06.2020

ENTFÄLLT! Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 17.06.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 18.06.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 19.06.2020

Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 20.06.2020

ENTFÄLLT! EWE-Nordseelauf 2020
Zeit: 14:00 - 18:00 Uhr
Ort: Promenade
Diese Veranstaltung entfällt!
„Mach nicht halt – lauf gegen Gewalt“
Unter diesem Motto starten vom 13. Juni bis 20. Juni 2020 sieben Läufe entlang der Nordseeküste und auf den Ostfriesischen Inseln beim 19. EWE-Nordseelauf. Als letzte Etappe darf auch Borkum die Läufer am 20. Juni 2020 begrüßen.
Die facettenreiche und attraktive Laufstrecke von 10,9 km startet und endet auf der wunder­schönen Promenade am Musikpavillon.
Anmeldungen können über folgenden Link vorgenommen werden:
BORKUM









Veranstaltungsort

Promenade Musikpavillon

Jann-Berghaus-Str.
26757 Borkum







Eintrittspreis: 19,00 €


» Montag, 22.06.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 23.06.2020

ENTFÄLLT! Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 24.06.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 25.06.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 26.06.2020

ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 27.06.2020

Tag der Musik
Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Musikfestival des Vereins Groningen Drenthe auf Borkum.
Seit fünf Jahren ist der Musikverein Groningen Drenthe zu Gast auf Borkum, um mit 15 Blasorchestern zu musizieren und einen alljährlichen Wettbewerb auszutragen. Anlässlich des 5-jährigen Jubiläums wird es neben dem Contest einen Showact außerhalb der Kulturinsel geben. Freuen Sie sich auf eine lockere Atmosphäre sowie einen Tag voller musikalischen Highlights in und rund um die Kulturinsel.








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum






Eintritt kostenfrei


» Montag, 29.06.2020

Fußball-Camp
Zeit: 10:00 - 12:30 Uhr
5 Tage Fußballschule (2 Std. täglich)








Veranstaltungsort

Fußballplatz borkum SPORT

Reedestraße 73
26757 Borkum







Eintrittspreis: 129 €


++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 30.06.2020

ENTFÄLLT! Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Charlie Martins lustige Zaubershow für Kids
Zeit: 15:00 - 16:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Charlie Martin wird mit seiner Zaubershow als Kinderzauberer die Herzen der Kinder im Sturm erobern. Kindgerechte Comedy und Interaktionen, bei denen Charlie Martin die Kinder mit einbezieht, sie zu einem Teil seiner Show werden lässt, werden diese Show zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.
Ein Kinderprogramm, in dem nicht einfach nur zugeschaut, sondern mit gezaubert wird.
Die kleinen und großen Zuschauer werden selbst zum Star. Ein interaktives, voll durchorganisiertes, spontanes Programm dass flexibel auf die Bedürfnisse der kleinen Zuschauer reagiert.
Tücher erschienen und verschwinden, leere Seiten im Malbuch werden bunt gezaubert, Seile verwandeln sich, Bälle vermehren sich in den Händen der kleinen Gäste.. und noch viel , viel mehr
Hier hält es die kleinen Gäste nur selten auf den Stühlen.
Ich möchten drauf hinweisen das die Zuschauer zeitweise
SEHR laut werden!








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Eintrittspreis: 5,00 €


ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 01.07.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 02.07.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Im Großen und Janssen
Zeit: 20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Uwe Janssen ist seit 53 Jahren Ostfriese. Warum?
Er hatte keine Wahl und einen passenden Namen.Früher fiel das nicht weiter auf. Heute, als Journalist, freier Autor und Butenostfriese weiß er, dass der überwiegende Teil der Erdbevölkerung aus Nichtostfriesen besteht. Selbst Ostfriesland-Urlauber, Menschen im Auge des Sturms also, wissen oft gar nicht, mit wem sie es da zwischen Emden und Wangerooge, zwischen Wittmund und Borkum, zwischen Kluntje und Klootschießen wirklich zu tun haben. Das gilt es zu ändern. Uwe Janssen klärt auf – und zwar alle: Neueinsteiger, Immerwiederkommer, Hiergebliebene, Eingeborene. Mit wortverspielten Geschichten von früher und später, absurden Begegnungen und wunderbare Missverständnissen. Und ein bisschen Musik. Von einem der auszog, Ostfriese zu bleiben. Eine Schnellstart-Bedienungsanleitung für das schönste Plattland der Welt.








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum 







Vorverkauf: 12 €
Abendkasse: 14 €


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 03.07.2020

ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Montag, 06.07.2020

Fußball-Camp
Zeit: 10:00 - 12:30 Uhr
5 Tage Fußballschule (2 Std. täglich)








Veranstaltungsort

Fußballplatz borkum SPORT

Reedestraße 73
26757 Borkum







Eintrittspreis: 129 €


++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


Up de Walvis – Das Borkum Musical
Zeit: 20:00 - 23:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestr. 25
Up de Walvis – Das Borkum Musical
Die Trachtengruppe des Verein Borkumer Jungens hat vor ein paar Jahren das Musical “Up de Walvis” kreiert, das an die goldene Walfängerzeit auf Borkum erinnert. Mit Trachten, Tanz und Shantys wird die Geschichte rund um Piraten, Walfänger und mutige Frauen erzählt.
Die Borkumer haben keine Mühen gescheut, um Insulanerfrauen und -kinder, Piraten und Walfänger ausdrucksstark in Szene zu setzen. Und jedes Jahr setzen sie noch einen drauf. Traditionelle Tänze, Shantys und ursprüngliches Liedgut sind hier eingebunden in eine ansprechende Story, die auf die Legende des gefürchteten Piraten, “den Schwarzen Rolf” zurückgeht, der von den Borkumer Frauen mit Hilfe einer List in die Flucht geschlagen wird. Ein halbes Schiff auf der Bühne, ein ganzes Dorf oder ein vollständiges Schulzimmer werden in Maßanfertigung an die Bühne der Kulturinsel auf Borkum angepasst. Auch in diesem Jahr wird “UP DE WALVIS” zu sehen sein und ist ein muss für jeden Borkumfahrer/in.
Ihr möchtet mehr über die Trachtengruppe erfahren? Kein Problem, wir haben auch eine Internetseite http://www.trachtengruppe.borkum.de
Tickets:https://borkum.reservix.de/p/reservix/group/41630.


» Dienstag, 07.07.2020

ENTFÄLLT! Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 08.07.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


ENTFÄLLT! “Frank und seine Freunde” – das Mitmach-Musical
Zeit: 15:00 - 16:30 Uhr
Ort: Kulturinsel
Diese Veranstaltung entfällt!
„Das verzauberte Zappeltier“
Erleben Sie in einer mitreißenden Inszenierung eine außergewöhnliche Bühnengeschichte, getragen durch die Musik von „Frank & seine Freunde“, bei denen Hits wie TipTop, Klick klick u. v. m. das Publikum zum Mitmachen animieren und in die phantasievolle „Zappeltierwelt“ mit eintauchen lassen.
Erfahren Sie über eine riesen Videoleinwand, wie Frank und das Zappeltier zueinander gefunden haben, die Freunde sich live kennenlernen und eine tolle musikalische Mitmach-Party feiern….
…..bis Frank plötzlich auf mysteriöse Weise das Zappeltier in einen Roboter verzaubert.
Was nun tun? Können Freunde wie Micky Krause, Moderatoren von Radio Teddy und Super RTL oder gar Ingo Oschmann und Donikkl per Videoanruf helfen?
Und dann ruft auch noch Dieter Bohlen an und verkündet, dass „Frank & seine Freunde“ unbedingt gegen Schäfer Heinrich beim „World Vision Song Contest“ antreten sollen!
Doch welcher Song ist dafür geeignet? Und braucht man nicht viele Leute, die für einen stimmen bei so einem Song Contest?
Da ist nun wirklich die Hilfe des Publikums gefragt!
Lassen Sie sich auf musikalische, phantasievolle Art und Weise mit in eine „zappelige Welt“ entführen und genießen Sie zeitlose Unterhaltung, zusammengefasst in einer tollen Geschichte, die am Ende niemanden mehr auf den Plätzen hält.








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Eintrittspreis: 7,50 € €


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 09.07.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 10.07.2020

ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 11.07.2020

ENTFÄLLT! Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Kulturinsel Borkum Goethestr. 25 26757 Borkum
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


» Montag, 13.07.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 14.07.2020

ENTFÄLLT! Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


ENTFÄLLT! Krimi-Lesung mit Klaus-Peter Wolf – “Ostfriesenhölle”
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Diese Veranstaltung entfällt!
Erleben sie eine unterhaltsame Krimi-Lesung mit Klaus-Peter-Wolf, der aus seinem neuesten Buch “Ostfriesenhölle“ ,dem vierzehnten Band der Ostfriesenkrimi-Serie und aus “Rupert Undercover“(Erscheinungsdatum 18.06.2020) dem ersten eigenen Fall von Kult-Hauptkommissar Rupert, Ann-Kathrin Klaasens beliebtem Kollegen liest.
Klaus-Peter Wolf lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Ostfriesland. Er zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren deutscher Sprache. Seine Bücher wurden bisher in 24 Sprachen übersetzt und über 10 Millionen Mal verkauft.
Musikalische Untermalung durch Bettina Göschl.








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Eintrittspreis: 10,00 € €


ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 15.07.2020

ENTFÄLLT! Bettina Göschl – “Piratenschiffe & Piratenschätze”
Zeit: 10:30 - 11:30 Uhr
Ort: Kulturinsel
Diese Veranstaltung entfällt!
Bekannt aus “SingAlarm” auf KiKA und “Bärenbude” auf WDR 5, erzählt und singt Bettina Göschl in der Kulturinsel live von “Piratenschiffen und Piratenschätzen”!
Das Familienprogramm mit Liedern und Geschichten ist geeignet für Kinder von 4 bis 10 Jahren.








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum






Eintritt kostenfrei


++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 16.07.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 17.07.2020

Entfällt – BEACH DAYS BORKUM: Max Giesinger & LOTTE
Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Nordstrand
Die BEACH DAYS BORKUM gehen in die dritte Runde! Nach der erfolgreichen Premiere mit Live-Acts Johannes Oerding 2018 und Pohlmann & Michael Schulte in 2019, veranstaltet die Nordseeheilbad Borkum GmbH in Kooperation mit SPORTPLATZ, Agentur für Eventmarketing, ein spannendes Wochenende am Nordstrand von Borkum. Alles steht im Zeichen von Sand unter den Füßen und Salzluft in der Nase!
Als musikalische Topacts stehen 2020 gleich zwei deutsche Pop-Künstler auf der Open-Air-Bühne: Max Giesinger und LOTTE!
Hinter Max Giesinger liegen die wohl verrücktesten Jahre seines bisherigen Lebens. 2016/17 hat er über dreihundert Konzerte gespielt. Auf Bühnen in über 1.600 Metern Höhe, auf Marktplätzen und Burgen, in Clubs, einem Pferdestall und einem Bergwerk, in Schlossparks und Stadien, bis hin zum legendären Konzert bei ›Das Fest‹ in Karlsruhe und seiner restlos ausverkauften Show im Hamburger Stadtpark, die auf DVD festgehalten wurde. Über eine Million begeisterte Zuschauer wollten hören, wie ›Der Junge, der rennt‹ live klingt. Dabei legte die Band mehr als 120.000 Kilometer zurück. Das schafft man auch, indem man drei Mal die Erde umrundet. Das ist ›Der Junge, der rennt‹, ziemlich wörtlich genommen. Eine Auszeit im Frühjahr 2018 bietet Raum und Zeit für neue Lieder. In den Sommern 2018/2019 folgten imposante 85 Festivalauftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Natürlich ist das Motto der neuen Platte ›Die Reise‹ wörtlich zu nehmen, denn seine gleichnamige Tour führt ihn auf weitere 16 Konzerte in drei Ländern. Max Giesinger zählt heute zu den relevantesten deutschen Pop-Künstlern und zeigt durch seinen unermüdlichen Antrieb, wie sehr er liebt, was er tut. Nach wie vor ist es das Größte für ihn, auf der Bühne zu stehen und Konzerte zu spielen. Dabei ist er seinen Fans immer ganz nah. Der Junge mit der Gitarre, der in Fußgängerzonen Oasis-Cover spielte, ist erwachsen geworden und versichert uns: die Reise geht jetzt erst richtig los. Wir freuen uns, dass Max Giesinger im Sommer 2020 einen Inselstopp bei den BEACH DAYS BORKUM einlegt!
Glück. So heißt der langersehnte Nachfolger von LOTTEs Debütalbum Querfeldein. Mit Songs wie der ersten Single „Schau mich nicht so an” oder dem Duett mit Max Giesinger „Auf das was da noch kommt“, durchmisst LOTTE dabei die Höhen und Tiefen des menschlichen Glücksstrebens. Glück ist kein Werk über einen abgeschlossenen Prozess, sondern ein beeindruckend ehrliches und facettenreiches Album über eine menschliche Suche. Im kreativen, Mannheimer Umfeld entsteht zwischen Winter 2018 und Frühling 2019 eine Musik, die auf dem für LOTTE so charakteristischen, organischen Sound des ersten Albums aufbaut – die aber gleichzeitig ihr Faible für die Synthesizer der Achtziger und moderne, elektronische Elemente aufgreift und schließlich zusammenführt. Es sind LOTTEs ganz eigene Geschichten, die man auf diesem neuen Album findet. Und man kann anhand dieser Geschichten sehr gut erkennen, dass Melancholie und Traurigkeit ebenso zum Glück gehören wie die großen Euphorie-Momente, die man ohne Niederlagen vermutlich gar nicht genießen könnte. Songs wie „Wenn Liebe kommt“ leben von dieser permanenten Dynamik der Gefühle und einem präzisen Gespür für Dramaturgie, Dynamik und mitreißende Refrains. Und dennoch: so persönlich sich LOTTEs eigener Prozess in den Songs wiederspiegelt, so sehr geben sie Platz und Raum für die Vorstellungen eines jeden anderen – bis Songs wie die erste Single „Schau mich nicht so an“ zu unser aller Geschichte werden. Der Song bringt LOTTEs Vision für dieses Album auf den Punkt: Es geht darum, sich dem Moment hinzugeben, Leichtigkeit zuzulassen und nicht an gestern und morgen zu denken. Wer das schafft, weiß ein bisschen mehr darüber, was Glück bedeutet. LOTTE weiß, wie nahe die lichtesten Höhen und die tiefsten Täler beieinanderliegen und dass das eine ohne das andere nicht möglich ist. Aus dieser Erkenntnis generiert sie mitreißenden, aufrichtigen, euphorisierenden Pop, der so vielseitig ist wie das Leben selbst. In diesen Momenten findet man dann tatsächlich: Glück.
Und: LOTTE war bei 1LIVE gleich zweimal nominiert! Für die beste Single zusammen mit Max Giesinger und in der Kategorie beste Künstlerin. Zusätzlich Max Giesinger als bester Künstler.
Gut zu wissen: Die AG EMS bringt die Konzertbesucher mit einer Katamaran-Sonderfahrt um 23:00 Uhr wieder zurück nach Emden. Diese ist online auf www.ag-ems.de buchbar.
Der Einlass beginnt um 18:00 Uhr!








Veranstaltungsort

Nordstrand

Borkum







Vorverkauf: 39,90 € – 49,90 €
Abendkasse: 44,90 € – 54,90 €


ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Montag, 20.07.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 21.07.2020

ENTFÄLLT! Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


ENTFÄLLT! 1-2-3 Wattpolizei – Sebastian Fuhrmann
Zeit: 15:00 - 16:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Wattinspektor Willi und seine Freunde Hubert Heuler, Katrin Krabbe und Magdalena Möwe lösen Fall um Fall. Sei es der Einsiedlerkrebs Hein, der nicht in sein neues Zuhause findet (“1-2-3-Wattpolizei”) oder Jack, die amerikanische Schwertmuschel, die so gern nach Hause nach Florida möchte (“Wattinspektor Willis Welt”), für alle ist Wattinspektor Willi da, immer natürlich mit Hilfe des Publikums, der Kinder also.








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Eintrittspreis: 5,00 €


ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 22.07.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 23.07.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


A4U – ABBA Revival Show
Zeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Ort: Kulturinsel
Lieder, die um die Welt gingen – Hits von ABBA im Sound des neuen Jahrtausends. Präsentiert von der “ABBA Revival Show – A4u”, bekannt aus Funk und Fernsehen. Wer kennt sie nicht, die schwedische Supergruppe ABBA, die am 06. April 1974 mit dem Titel “WATERLOO” beim Grand Prix de la Chanson im englischen Brighton einen triumphalen Sieg feierte und neue Maßstäbe in der Musikwelt setzte. “The Famous 4” aus Schweden. Diese, bei vielen Millionen Fans in den Ohren klingende Musik, vom Gitarristen Björn und dem Pianisten Benny, sowie den weltbekannten Stimmen der blonden Agnetha und der brünetten Frida, begeisterte nicht nur junge Menschen. Durch alle Generationen hört man noch immer begeistert die Hits von ABBA. Die Melodien von “S.O.S.”, “Gimme Gimme Gimme”, “Waterloo”, “Super Trouper2 oder “Dancing Queen” klingen gerade jetzt, wo das Musical “Mamma Mia” weltweit Premiere feiert, jedermann in den Ohren.















Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Vorverkauf: 26,00 €; ermäßigt: 24,00 €
Abendkasse: 28,00 €; ermäßigt: 26,00 €


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 24.07.2020

ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 25.07.2020

ENTFÄLLT! Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Kulturinsel Borkum Goethestr. 25 26757 Borkum
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


Tag der offenen Tür im Tierheim
Zeit: 11:00 - 18:00 Uhr
Ort: Tierheim
Mit zahlreichen Ständen zum Informieren, Stöbern, Speisen und Spielen-alles natürlich zugunsten der Tierheimtiere und des Tierschutzes.








Veranstaltungsort

Tierheim Borkum

Upholmdeich
25757 Borkum






Eintritt kostenfrei


ENTFÄLLT! Strandfete 2020
Zeit: 19:00 - 03:00 Uhr
Auch 2020 sorgt der Verein Borkumer Jungens e.V. 1830 wieder für eine der größten Partys an einem der schönsten Strände Deutschlands.
Die Strandfete feierte 2019 ihr 30 Jähriges Jubiläum und hat sich längst zu einem der Veranstaltungshighlights im Sommer auf Borkum etabliert. So werden sich die Borkumer Jungens auch 2020 wieder viel Mühe geben um Borkumer und Gäste gleichermaßen zu bewirten und in Feierlaune zu bringen, denn der Verein feiert in diesem Jahr sein 190 jähriges Bestehen.
Vör Natt un Drög is reichlich sörgt:
Neben kaltem Veltins vom Fass wird es auch wieder Sangria, Cocktails, Aperol Spritz sowie Sekt und Wein geben. alkoholfreie Getränke finden ebenfalls ihren Weg über Borkums längste Theke.
Auch die exklusive Strandfeten Currywurst steht wieder auf dem Programm.
Informationen zu den auftretenden Künstlern folgen sobald die Planungen abgeschlossen sind.
Freuen Sie sich auf einen schönen Abend mitten auf Borkums Strand.








Veranstaltungsort

Höhe Borkum Riff





Eintritt kostenfrei


» Montag, 27.07.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 28.07.2020

ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Murzarella – Music Puppet Show
Zeit: 20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten
Mit Murzarella erleben Sie nicht nur die Kunst des Bauchredens sondern auch die des Bauchgesangs, denn Murzarella lässt ihre Puppen singen. Die mehrfach mit Kleinkunstpreisen ausgezeichnete Wahl-Badenerin, mit Wurzeln in Gelsenkirchen, ist in all ihrer Vielseitigkeit – zwischen musikalischer Professionalität,
deftigem Ruhrwitz und perfekter Bauchrednerkunst – vor allem eins: ein Phänomen. Da gibt es Kalle, die Kanalratte und Heavy-Metal-Fan aus Wanne-Eickel, Frau Adelheid, die Opern schmetternde Diva und Dudu, der freche Kakadu und Möchtegern-Schlager-Star. Die selbstbewussten Puppen genießen ihren Auftritt und lassen keine Gelegenheit aus, Murzarella die Show zu stehlen. Ohne Mühe haucht Murzarella den Puppen herzerfrischende Individualität und Leben ein. Sie sind das attraktive Highlight einer Show voller Rasanz und in bester Comedy-Manier. Mit ihren Puppen begibt sich Murzarella in witzige, wortgewaltige Dialoge, unterbrochen von gelungener musikalischer Performance.




Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum 







Vorverkauf: 14,00 €; ermäßigt: 12,00 €
Abendkasse: 16,00 €; ermäßigt: 14,00 €


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 29.07.2020

ENTFÄLLT! Promenadenfete 2020
Zeit: 11:00 - 23:00 Uhr
Ort: Strandpromenade
Diese Veranstaltung entfällt!
Das mittlerweile schon fest in Borkums Veranstaltungs-Repertoire verankerte Highlight, die Promenadenfete, nimmt auch in diesem Jahr ihren traditionellen Platz an der Promenade ein. In gewohnter Manier findet vom 29. – 30.07. ein Mix aus Musik, Tanz und einem bunten Speisenangebot statt und zieht Jung und Alt in seinen Bann.








Veranstaltungsort

Untere Strandpromenade

Untere Strandpromenade
26757 Borkum






Eintritt kostenfrei


++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 30.07.2020

ENTFÄLLT! Promenadenfete 2020
Zeit: 11:00 - 23:00 Uhr
Ort: Strandpromenade
Diese Veranstaltung entfällt!
Das mittlerweile schon fest in Borkums Veranstaltungs-Repertoire verankerte Highlight, die Promenadenfete, nimmt auch in diesem Jahr ihren traditionellen Platz an der Promenade ein. In gewohnter Manier findet vom 29. – 30.07. ein Mix aus Musik, Tanz und einem bunten Speisenangebot statt und zieht Jung und Alt in seinen Bann.








Veranstaltungsort

Untere Strandpromenade

Untere Strandpromenade
26757 Borkum






Eintritt kostenfrei


Oh, wie schön ist Panama – Erzähltheater ab 3 Jahren
Zeit: 15:00 - 16:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Wie jeder weiß sind der kleine Tiger und der kleine Bär dicke Freunde. Und sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. Eines Tages findet der Bär eine Kiste, die nach Bananen riecht, und damit beginnt das große Abenteuer.












Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum 







Vorverkauf: Kinder: 6,00 €; Erwachsene: 8,00 €
Abendkasse: Kinder: 8,00 €; Erwachsene: 10,00 €


++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 31.07.2020

ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Montag, 03.08.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 04.08.2020

ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Musical Night
Zeit: 20:00 - 23:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Wenn am Ende einer Veranstaltung fast alle Besucher sagen, “schade, dass es schon vorbei ist”, dann muss es sich um ein außergewöhnliches Erlebnis gehandelt haben. So nämlich berichtet die allgemeine Presse über die MUSICAL NIGHT.
Mit Stimmen, die unter die Haut gehen und farbenprächtigen Köstümen präsentieren internationale Stars ein aufregendes Programm.
Das internationale Starensemble ist wieder mit einer rasanten Musical Show auf Tournee, die in den letzten Jahren bereits triumphale Erfolge feiern konnte. Jahr für Jahr  gelingt es der SET MUSICAL COMPANY, den Erfolg der Show zu steigern.
Immer nah dran am internationalen und nationalen Musical-Geschehen, wird dem Publikum durch ein gekonnt zusammen gestelltes Programm eine aktuelle Show geboten.
Die begeisterten Zuschauer konnten sich im Laufe der Jahre davon überzeugen, dass die SET Musical Company Garant für eine perfekte Show mit herausragenden Stimmen und guter Stimmung ist.
Eine Reise voll neuer Hits und geschätzter Evergreens – direkt in die Herzens des Publikums.
Auch in diesem Jahr wird werden die verdienten Klassiker wie die WEST SIDE STORY, PHANTOM DER OPER, MAMMA MIA, KÖNIG DER LÖWEN und die anderen Disney-Shows wie DIE SCHÖNE UND DAS BIEST und ALLADDIN im Programm sein. Aber auch am Broadway tut sich viel. Die Künstler freuen sich auf die Präsentation der schönsten Songs aus PRETTY WOMAN und HAMILTON, dem absoluten Broadway Hit, gekürt mit 11 Tonys und 16 Nominierungen. Seit April läuft in Hamburg mit großem Erfolg „PARAMOUR“, eine Cirque De Soleil Broadway Produktion. Im September kommt PRETTY WOMAN nach Hamburg, und aus beiden Musicals präsentiert die MUSICAL NIGHT die Höhepunkte sowie aus den Kino-Hits A STAR IS BORN mit Lady Gaga und THE GREATEST SHOWMAN mit Hugh Jackman.
One night Only: Das Ensemble freut sich auf Sie!








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum 









Normalpreis: 39,00 €


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 05.08.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Mirja Boes – “Auf Wiedersehen! Hallo!”
Zeit: 20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Schluss. Aus. Vorbei. Das war´s. Seit über 24 Jahren begeistert Mirja Boes ihr Publikum. Aber unter uns: Immer öfter steht sie nicht auf der Bühne, sie sitzt. Höchste Zeit also, sie für ihr Lebenswerk weg zu würdigen, bevor ihre Witze einen Damenbart bekommen. Deswegen macht Mirja jetzt den „Howie“ und geht auf ihre wahrscheinlich definitiv wirklich allerletzte Abschiedstour. Und statt ´nem ollen „Adieu“ gibt’s von ihr ein fettes „Tschüss, ihr Säcke“. Schließlich hat sich Mirja schon von so vielem verabschiedet: Von ihrer Unschuld, als sich ein Opa am FKK-Strand vor ihr bückte. Von ihrer Traumfigur, weil es für alles Light Produkte gibt – nur nicht für Fritten! In ihrem neuen Programm sagt Mirja möglicherweise endgültig: „Auf Wiedersehen Hallo“ zum Publikum. Denn sie hat noch so viel vor und will doch noch so viel erleben!
Freuen sie sich also auf ihrer Good-Bye-Tour auf ein „Best of Best of“ ihres Schaffens. Aber keine Sorge! Der Abgesang dauert nur vier Minuten, denn so lange ist ihr teilweise zu Recht vergessener Smashhit: „20 Zentimeter, nie im Leben kleiner Peter”. Danach gibt es nigelnagelneue Impro-Comedy rund um die kleinen, großen, schrecklich-schönen und leiderlustigen Comebacks des Lebens.
Das wird ein feierlicher Abend und es ist das wohl möglich letzte Mal, Mirja Boes live zu sehen. Ihre Freunde, ihre Weggefährten, ihre Mentoren – sie alle kommen nicht. Nur die Honkey Donkeys. Die müssen. Das steht in ihrem Vertrag. Deswegen kommen bitte SIE! Kaufen Sie eine Karte! Verabschieden Sie sich vielleicht von Mirja Boes. Und verabschieden Sie sich auf jeden Fall von ihrer Würde!








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Vorverkauf: 21,00
Abendkasse: 23,00


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 06.08.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 07.08.2020

ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 08.08.2020

ENTFÄLLT! Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Kulturinsel Borkum Goethestr. 25 26757 Borkum
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


» Montag, 10.08.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 11.08.2020

ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Up de Walvis – Das Borkum Musical
Zeit: 20:00 - 23:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestr. 25
Up de Walvis – Das Borkum Musical
Die Trachtengruppe des Verein Borkumer Jungens hat vor ein paar Jahren das Musical “Up de Walvis” kreiert, das an die goldene Walfängerzeit auf Borkum erinnert. Mit Trachten, Tanz und Shantys wird die Geschichte rund um Piraten, Walfänger und mutige Frauen erzählt.
Die Borkumer haben keine Mühen gescheut, um Insulanerfrauen und -kinder, Piraten und Walfänger ausdrucksstark in Szene zu setzen. Und jedes Jahr setzen sie noch einen drauf. Traditionelle Tänze, Shantys und ursprüngliches Liedgut sind hier eingebunden in eine ansprechende Story, die auf die Legende des gefürchteten Piraten, “den Schwarzen Rolf” zurückgeht, der von den Borkumer Frauen mit Hilfe einer List in die Flucht geschlagen wird. Ein halbes Schiff auf der Bühne, ein ganzes Dorf oder ein vollständiges Schulzimmer werden in Maßanfertigung an die Bühne der Kulturinsel auf Borkum angepasst. Auch in diesem Jahr wird “UP DE WALVIS” zu sehen sein und ist ein muss für jeden Borkumfahrer/in.
Ihr möchtet mehr über die Trachtengruppe erfahren? Kein Problem, wir haben auch eine Internetseite http://www.trachtengruppe.borkum.de
Tickets:https://borkum.reservix.de/p/reservix/group/41630.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 12.08.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 13.08.2020

Charlie Martins lustige Zaubershow für Kids
Zeit: 15:00 - 16:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Charlie Martin wird mit seiner Zaubershow als Kinderzauberer die Herzen der Kinder im Sturm erobern. Kindgerechte Comedy und Interaktionen, bei denen Charlie Martin die Kinder mit einbezieht, sie zu einem Teil seiner Show werden lässt, werden diese Show zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.
Ein Kinderprogramm, in dem nicht einfach nur zugeschaut, sondern mit gezaubert wird.
Die kleinen und großen Zuschauer werden selbst zum Star. Ein interaktives, voll durchorganisiertes, spontanes Programm dass flexibel auf die Bedürfnisse der kleinen Zuschauer reagiert.
Tücher erschienen und verschwinden, leere Seiten im Malbuch werden bunt gezaubert, Seile verwandeln sich, Bälle vermehren sich in den Händen der kleinen Gäste.. und noch viel , viel mehr
Hier hält es die kleinen Gäste nur selten auf den Stühlen.
Ich möchten drauf hinweisen das die Zuschauer zeitweise
SEHR laut werden!








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Eintrittspreis: 5,00 €


++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Charlie Martin – It´s Showtime
Zeit: 20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
„Klischees sind dazu da um bedient zu werden“ Trotz dieses Mottos stellt Charlie Martin in seinem Programm das Bild eines klassischen Zauberkünstlers auf den Kopf. Keine Häschen Federblumen oder gar zersägte Damen. Charlie Martin bezeichnet seine Form der Magie als “Zaubertainment” und wenn man sein Programm verfolgt, dann weiß man, warum der Begriff Entertainment eine so große Bedeutung in seiner Show einnimmt. Er vereint Zauberei mit komödiantischen, schauspielerischen Elementen und einer gehörigen Portion Sprachwitz. Selbstironisch und doch mit gezielten Spitzen durchsetzt gestaltet er seine Show, bei der er stets mit und im Publikum zaubert.















Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum 







Vorverkauf: 12,00 €; ermäßigt: 10,00 €
Abendkasse: 14,00 €; ermäßigt: 12,00 €


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 14.08.2020

ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 15.08.2020

Open-Air-Flohmarkt auf dem Tierheimgelände
Zeit: 11:00 - 16:30 Uhr
Ort: Tierheim
Anmeldung für einen Stand unter:  Tel.: 0160/94859168 oder E-Mail: fokkifant@yahoo.de








Veranstaltungsort

Tierheim Borkum

Upholmdeich
25757 Borkum






Eintritt kostenfrei


» Montag, 17.08.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 18.08.2020

ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


ENTFÄLLT! Johann König – “Jubel, Trubel, Heiserkeit”
Zeit: 20:00 - 21:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Diese Veranstaltung entfällt!
Johann König steht mitten im Leben: Er hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen sich also quasi auf: Er muss den Auszug der Kinder vorbereiten, die Bäume fällen und das Haus verputzen. Gleichzeitig steht er aber auch mitten neben dem Leben: Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, bittet die Bäume um Ruhe und genießt eine lange Weile die eigenen und die Launen der Natur.















Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Vorverkauf: 22,00 €; ermäßigt: 20,00 €
Abendkasse: 24,00 €; ermäßigt: 22,00 €


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 19.08.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 20.08.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 21.08.2020

ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 22.08.2020

ENTFÄLLT! Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Kulturinsel Borkum Goethestr. 25 26757 Borkum
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


» Montag, 24.08.2020

++ fällt aus ++ Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 25.08.2020

ENTFÄLLT! Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 26.08.2020

++ fällt aus ++ Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 27.08.2020

++ fällt aus ++„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 28.08.2020

ENTFÄLLT! Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…