Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen auf Borkum.

» Samstag, 22.02.2020

Borkums Gerichte – Borkums Geschichte

Ort: Diverse Veranstaltungsorte
Borkums Gerichte Borkums Geschichte​.
Eine kulinarische Zeitreise vom 22. Februar bis zum 29. März auf Borkum.
Entdeckt den historischen Hintergrund der Borkumer Esskultur und erfahrt etwas über Borkums Geschichte im Heimathaus und erlebt spannende Stadtführungen sowie unterhaltsame Lesungen.
Weitere Infos in Kürze


Unsere Sponsoren


Fastenwandern auf Borkum
Zeit: 10:00 - 15:00 Uhr
Ort: Haus Ennen
Willkommen beim Fastenwandern auf Borkum!
Fastenwandern – das ist Bewegung an der frischen Nordseeluft, kombiniert mit dem Verzicht auf feste Nahrung. Der erstaunliche Effekt der Reinigung, Regeneration, der Entspannung und Besinnung wird durch das Wandern in der Natur gefördert und unterstützt. Und durch das Fasten in einer Gruppe Gleichgesinnter fällt es besonders leicht.
Wandern sorgt für einen verstärkten Grundumsatz Ihres Stoffwechsels, was zur Folge hat, das Sie schnell die Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden und ihr Körpergewicht spüren. Eine Woche Fasten hat den Erholungswert eines dreiwöchigen Urlaubs. Halten Sie inne und kommen Sie mit sich selbst in Einklang
Ich lade Sie nun ein, zu Ihrer erholsamsten Woche des Jahres.
WEITERE INFORMATIONEN UNTER:     borkumer-fastenwandern.de








Veranstaltungsort

Haus Ennen

Hindenburgstraße 20
26757 Borkum 







Eintrittspreis: ab 760,00 €


Kinderkarneval
Zeit: 14:00 - 18:00 Uhr
Kinderkarneval
Am Samstag den 22.02.2020 wird es bunt in der großen TuS Halle.
Alle Kinder bis einschließlich die 4. Klasse sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.
Der Eintritt beträgt 4,00€
Es gibt eine Ehrung der besten Kostüme für Kinder und Erwachsene.


Karnevalsparty
Zeit: 19:00 - 01:00 Uhr
Ort: Lokal Alibi @ Hindenburgstraße 97, 26757 Borkum
Die Karnevalsparty im Lokal Alibi
Der Beginn ist ab 19 Uhr.
Mit Happy Hour von 19.00 – 21.00 Uhr und dem Kölsche Jung DJ Bogi an den Turntables.
Der Eintritt beträgt 5.00 € und ist nur mit einem Kostüm gewünscht.


Jazz & Blues Night mit First Take LIVE im Geeske
Zeit: 20:00 - 01:00 Uhr
Ort: Geeske
Franky und seine Borkumer Interessengemeinschaft in Sachen Jazz kommen bei uns zum musizieren vorbei. “First Take” spielen in der Besetzung:
1. Trompete und Flügelhorn
2. Trompete, Piano, Gitarre, Bass und Schlagzeug
Wenn die Jungs in Fahrt kommen, gibt es auch Gesang. Es erwarten euch Standards, bekannte Stücke und Blues Improvisation.
Dazu lecker Prosecco auf Eis, Weinchen, kleine Snacks, Fassgelagertes und natürlich wie immer jede Menge Korn.
Auf auf, ihr Karnevalsflüchtlingen – Stimmung!
“It don´t mean a thing, if it ain´t got that swing.”








Veranstaltungsort

Geeske und der swarte Roelf

Bürgermeister-Kieviet-Promenade 1
26757 Borkum






Eintritt kostenfrei


» Sonntag, 23.02.2020

Theaterstück des BNB – Currywurst raakt Kaviar
Zeit: 18:15 - 21:15 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Plattdeutsche Komödie in drei Akten – Schmuddelige Eckkneipe verwandelt sich in kurzer Zeit zum Gourmet Tempel, um den finanziellen Gönner nicht zu verlieren.
Nichts leichter als das, denkt sich die Wirtin. Aber ob das so einfach ist , wird sich zeigen!


» Montag, 24.02.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Mittwoch, 26.02.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


“Up Landgang” mit Udo Kaja
Zeit: 20:00 - 22:30 Uhr
Kneipentour “Up Landgang” mit Udo Kaja

Als “alter Seebär” weiß der Borkumer Udo Kaja, wie herrlich es ist in einem sicheren Hafen anzulegen, um sich in urigen Kneipen zu amüsieren.
Viele Geschichten rund um Borkum und dem Meer hat der erfahrene Seemann zu berichten, denn seit Jahren ist er der Vorsitzende des Wassersportvereins Burkana e.V. und einer der Freiwilligen auf dem Seenotrettungskreuzer der DGzRS, die bei jedem Wetter allzeit einsatzbereit sind.
Jeweils am Mittwoch den 26. Februar, 4. März, 11. März, 18. März und 25. März
Treffpunkt jeweils um 20 Uhr vor der “Seekiste”, Bismarckstraße 3.
Dauer ca. 2,5 Stunden, telefonische Anmeldung erforderlich.
Individuelle Termine und Touren auf Anfrage.
Pro Person 16,00 €
inkl. einem Begrüßungsgetränk,
ab 18 Jahren.


» Donnerstag, 27.02.2020

„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Peter de Buhr liest aus: „Das Todesjahr:“
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Ort: Hafencafe Mackie Messer @ Am Neuen Hafen 22
Peter de Buhr liest aus „Das Todesjahr: Interview mit einem Überlebenden“
im Hafencafé Mackie Messer
Bei einem leckeren Getränk in uriger Seemanns-Atmosphäre mit Blick auf den Burkanahafen liest der beliebte Borkumer Wattführer aus dem neuen Buch des Autoren-Duos Peter de Buhr und Frieder Grävemeyer.
Reisen Sie mit Roelof Gerrits Meyer, Borkums erfolgreichstem Walfangcommandeur, zurück in die spannende Zeit des Walfangs, bestimmt von den härtesten Überlebensproben.
Pro Person 7,00 €
telefonische Anmeldung erforderlich unter 0172-9059113
*Bus ab Busbahnhof um 19:00 Uhr,
zurück um 21:54 Uhr.


» Freitag, 28.02.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 15:30 - 16:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Abendgebet nach Taizé
Zeit: 20:00 - 20:30 Uhr
Ort: Christuskirche
Bekannte und neue Melodien, der tragende Klang einer singenden Gemeinschaft, Texte der Bibel und andere bewegende Worte – in ruhiger und besinnlicher Atmosphäre im Licht eines Kerzenmeeres.
Zu einem besonderen Tagesausklang mit den bekannten Gesängen aus der ökumenischen Bruderschaft in Taizé im Burgund lädt die Christus-Kirchengemeinde jeweils freitags ein.








Veranstaltungsort

Ev.-luth. Christuskirche

Goethestr. 14
26757 Borkum


Theaterstück der BNB – Currywurst raakt Kaviar
Zeit: 20:15 - 23:15 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Plattdeutsche Komödie in drei Akten – Schmuddelige Eckkneipe verwandelt sich in kurzer Zeit zum Gourmet Tempel, um den finanziellen Gönner nicht zu verlieren.
Nichts leichter als das, denkt sich die Wirtin. Aber ob das so einfach ist , wird sich zeigen!


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 29.02.2020

Stadtführung mit Peter de Buhr
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Ort: Treffpunkt vor der Touristinfo
Was wurde auf Borkum angebaut, bevor es eine regelmäßige Anbindung zum Festland gab?
Wo wurde gemolken, wo geschlachtet? Welche Tiere wurden gehalten oder gejagt?
Diese und andere Fragen beantwortet der Borkumer Watt- und Ortsführer Peter de Buhr innerhalb eines spannenden, zweistündigen Rundgangs durch Alt-Borkum.
Treffpunkt vor der Tourist-Information,
Am Georg-Schütte-Platz 5.
Peter de Buhr, Watt- und Ortsführer auf Borkum,
Tel.: 0172 9059113
Pro Person 7,00 €


» Montag, 02.03.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Mittwoch, 04.03.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Scha(r)fe Geschichten
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: Geeske @ An der unteren Strandpromenade
„Sturm ist, wenn die Schafe keine
Locken mehr haben.“
Bei Bier und Korn berichtet Christoph Müller mit einem Augenzwinkern
über seine Schäferei und das Inselleben. Ein vergnügliches “Schäferstündchen” mit einer Prise Seemannsgarn.
Eine Anmeldung ist erforderlich: persönlich im “Geeske” oder per EMail an flaschenpost@diegeeske.de,
Pro Person 10,00 €
inkl. einem Begrüßungskorn,
ab 18 Jahren.


“Up Landgang” mit Udo Kaja
Zeit: 20:00 - 22:30 Uhr
Kneipentour “Up Landgang” mit Udo Kaja

Als “alter Seebär” weiß der Borkumer Udo Kaja, wie herrlich es ist in einem sicheren Hafen anzulegen, um sich in urigen Kneipen zu amüsieren.
Viele Geschichten rund um Borkum und dem Meer hat der erfahrene Seemann zu berichten, denn seit Jahren ist er der Vorsitzende des Wassersportvereins Burkana e.V. und einer der Freiwilligen auf dem Seenotrettungskreuzer der DGzRS, die bei jedem Wetter allzeit einsatzbereit sind.
Jeweils am Mittwoch den 26. Februar, 4. März, 11. März, 18. März und 25. März
Treffpunkt jeweils um 20 Uhr vor der “Seekiste”, Bismarckstraße 3.
Dauer ca. 2,5 Stunden, telefonische Anmeldung erforderlich.
Individuelle Termine und Touren auf Anfrage.
Pro Person 16,00 €
inkl. einem Begrüßungsgetränk,
ab 18 Jahren.


» Donnerstag, 05.03.2020

„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Peter de Buhr liest aus: „Das Todesjahr:“
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Ort: Hafencafe Mackie Messer @ Am Neuen Hafen 22
Peter de Buhr liest aus „Das Todesjahr: Interview mit einem Überlebenden“
im Hafencafé Mackie Messer
Bei einem leckeren Getränk in uriger Seemanns-Atmosphäre mit Blick auf den Burkanahafen liest der beliebte Borkumer Wattführer aus dem neuen Buch des Autoren-Duos Peter de Buhr und Frieder Grävemeyer.
Reisen Sie mit Roelof Gerrits Meyer, Borkums erfolgreichstem Walfangcommandeur, zurück in die spannende Zeit des Walfangs, bestimmt von den härtesten Überlebensproben.
Pro Person 7,00 €
telefonische Anmeldung erforderlich unter 0172-9059113
*Bus ab Busbahnhof um 19:00 Uhr,
zurück um 21:54 Uhr.


» Freitag, 06.03.2020

Insel-Leben Borkum
Zeit: 15:30 - 16:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Workshop “Innere Ruhe finden”
Zeit: 16:00 - 17:30 Uhr
Ort: Hotel Das Miramar
Workshop “Innere Ruhe finden”
Stress blockiert mental, psychisch und körperlich.
Eine Kombination aus Stressentlastung und einem Mentalprogramm führt Sie zur Entspannung und
einer neuen positiven Ausrichtung im Leben. Ich zeige Ihnen verschiedene Methoden der schnellen Entspannung
und eine Möglichkeit, sich auf Gesundheit und Erfolg zu programmieren.
Referent: Heilpraktiker und Coach Thomas Schulze
Inhalt: Anleitung und Folien.
Anmeldung: 0152 – 28 61 56 86 oder schulzecoaching@googlemail.com
Bitte rechtzeitig buchen – die Plätze sind begrenzt.








Veranstaltungsort

Hotel das Miramar

Am Westkaap 20
26757 Borkum 







Eintrittspreis: 29 €


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 07.03.2020

Stadtführung mit Peter de Buhr
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Ort: Treffpunkt vor der Touristinfo
Was wurde auf Borkum angebaut, bevor es eine regelmäßige Anbindung zum Festland gab?
Wo wurde gemolken, wo geschlachtet? Welche Tiere wurden gehalten oder gejagt?
Diese und andere Fragen beantwortet der Borkumer Watt- und Ortsführer Peter de Buhr innerhalb eines spannenden, zweistündigen Rundgangs durch Alt-Borkum.
Treffpunkt vor der Tourist-Information,
Am Georg-Schütte-Platz 5.
Peter de Buhr, Watt- und Ortsführer auf Borkum,
Tel.: 0172 9059113
Pro Person 7,00 €


Vortrag “Immunsystem stärken”
Zeit: 16:00 - 17:00 Uhr
Ort: Hotel Das Miramar
Vortrag “Immunsystem stärken”
Was können Sie für ein starkes Immunsystem tagtäglich mit einfachen Mitteln tun? Welche
Auswirkungen hat ein gesunder Darm auf Ihr Wohlbefinden? Gibt es Möglichkeiten, Gifte auszuleiten?
Alle Maßnahmen können Sie selber umsetzen und Sie bekommen eine Anleitung.
Referent: Heilpraktiker und Coach Thomas Schulze
Inhalt: Anleitung und Folien.
Anmeldung: 0152 – 28 61 56 86 oder schulzecoaching@googlemail.com
Bitte rechtzeitig buchen – die Plätze sind begrenzt.








Veranstaltungsort

Hotel das Miramar

Am Westkaap 20
26757 Borkum







Eintrittspreis: 10 €


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Montag, 09.03.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


Vortrag “Gesunde Ernährung”
Zeit: 16:00 - 17:00 Uhr
Ort: Hotel Das Miramar
Vortrag “Gesunde Ernährung”
Kennen Sie die Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen? Was können Sie bei chronischen
Entzündungen tun? Ein individuelles Programm zur Ernährungsumstellung wird Ihnen in diesem Vortrag
vorgestellt und Sie können sofort starten.
Referent: Heilpraktiker und Coach Thomas Schulze
Inhalt: Anleitung und Folien
Anmeldung: 0152 – 28 61 56 86 oder schulzecoaching@googlemail.com
Bitte rechtzeitig buchen – die Plätze sind begrenzt.








Veranstaltungsort

Hotel das Miramar

Am Westkaap 20
26757 Borkum 







Eintrittspreis: 10 €


» Dienstag, 10.03.2020

Workshop “Innere Ruhe finden”
Zeit: 16:00 - 17:30 Uhr
Ort: Hotel Das Miramar
Workshop “Innere Ruhe finden”
Stress blockiert mental, psychisch und körperlich.
Eine Kombination aus Stressentlastung und einem Mentalprogramm führt Sie zur Entspannung und
einer neuen positiven Ausrichtung im Leben. Ich zeige Ihnen verschiedene Methoden der schnellen Entspannung
und eine Möglichkeit, sich auf Gesundheit und Erfolg zu programmieren.
Referent: Heilpraktiker und Coach Thomas Schulze
Inhalt: Anleitung und Folien.
Anmeldung: 0152 – 28 61 56 86 oder schulzecoaching@googlemail.com
Bitte rechtzeitig buchen – die Plätze sind begrenzt.








Veranstaltungsort

Hotel das Miramar

Am Westkaap 20
26757 Borkum 







Eintrittspreis: 29 €


» Mittwoch, 11.03.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


“Up Landgang” mit Udo Kaja
Zeit: 20:00 - 22:30 Uhr
Kneipentour “Up Landgang” mit Udo Kaja

Als “alter Seebär” weiß der Borkumer Udo Kaja, wie herrlich es ist in einem sicheren Hafen anzulegen, um sich in urigen Kneipen zu amüsieren.
Viele Geschichten rund um Borkum und dem Meer hat der erfahrene Seemann zu berichten, denn seit Jahren ist er der Vorsitzende des Wassersportvereins Burkana e.V. und einer der Freiwilligen auf dem Seenotrettungskreuzer der DGzRS, die bei jedem Wetter allzeit einsatzbereit sind.
Jeweils am Mittwoch den 26. Februar, 4. März, 11. März, 18. März und 25. März
Treffpunkt jeweils um 20 Uhr vor der “Seekiste”, Bismarckstraße 3.
Dauer ca. 2,5 Stunden, telefonische Anmeldung erforderlich.
Individuelle Termine und Touren auf Anfrage.
Pro Person 16,00 €
inkl. einem Begrüßungsgetränk,
ab 18 Jahren.


» Donnerstag, 12.03.2020

Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 15:00 - 16:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Vortrag “Immunsystem stärken”
Zeit: 16:00 - 17:00 Uhr
Ort: Hotel Das Miramar
Vortrag “Immunsystem stärken”
Was können Sie für ein starkes Immunsystem tagtäglich mit einfachen Mitteln tun? Welche
Auswirkungen hat ein gesunder Darm auf Ihr Wohlbefinden? Gibt es Möglichkeiten, Gifte auszuleiten?
Alle Maßnahmen können Sie selber umsetzen und Sie bekommen eine Anleitung.
Referent: Heilpraktiker und Coach Thomas Schulze
Inhalt: Anleitung und Folien.
Anmeldung: 0152 – 28 61 56 86 oder schulzecoaching@googlemail.com
Bitte rechtzeitig buchen – die Plätze sind begrenzt.








Veranstaltungsort

Hotel das Miramar

Am Westkaap 20
26757 Borkum







Eintrittspreis: 10 €


„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Peter de Buhr liest aus: „Das Todesjahr:“
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Ort: Hafencafe Mackie Messer @ Am Neuen Hafen 22
Peter de Buhr liest aus „Das Todesjahr: Interview mit einem Überlebenden“
im Hafencafé Mackie Messer
Bei einem leckeren Getränk in uriger Seemanns-Atmosphäre mit Blick auf den Burkanahafen liest der beliebte Borkumer Wattführer aus dem neuen Buch des Autoren-Duos Peter de Buhr und Frieder Grävemeyer.
Reisen Sie mit Roelof Gerrits Meyer, Borkums erfolgreichstem Walfangcommandeur, zurück in die spannende Zeit des Walfangs, bestimmt von den härtesten Überlebensproben.
Pro Person 7,00 €
telefonische Anmeldung erforderlich unter 0172-9059113
*Bus ab Busbahnhof um 19:00 Uhr,
zurück um 21:54 Uhr.


» Freitag, 13.03.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 15:30 - 16:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Popchor Münster – feiner Rock und Pop aus dem Münsterland
Zeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Ort: Kulturinsel
Der Ende 2010 gegründete Popchor Münster hat sich schon in kurzer Zeit zu einem großen und lebendigen Klangkörper entwickelt. „A cappella im XXL-Format” heißt das Motto des Chores, der mit 70 Stimmen aktuelle Songs und Klassiker aus Pop und Rock interpretiert.













Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum 







Eintrittspreis: VVK: 10,00 €; AK: 12,00 €


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 14.03.2020

Vortrag “Gesunde Ernährung”
Zeit: 16:00 - 17:00 Uhr
Ort: Hotel Das Miramar
Vortrag “Gesunde Ernährung”
Kennen Sie die Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen? Was können Sie bei chronischen
Entzündungen tun? Ein individuelles Programm zur Ernährungsumstellung wird Ihnen in diesem Vortrag
vorgestellt und Sie können sofort starten.
Referent: Heilpraktiker und Coach Thomas Schulze
Inhalt: Anleitung und Folien
Anmeldung: 0152 – 28 61 56 86 oder schulzecoaching@googlemail.com
Bitte rechtzeitig buchen – die Plätze sind begrenzt.








Veranstaltungsort

Hotel das Miramar

Am Westkaap 20
26757 Borkum 







Eintrittspreis: 10 €


Moije Avend tüskendör
Zeit: 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Str. 8.
Moije Avend tüskendör
Zu einem “schönen Abend zwischendurch” lädt die Borkumer Gastlichkeit mit Unterstützung des Heimatvereins und der Nordseeheilbad Borkum GmbH herzlich ein. In dem einmaligen Ambiente präsentiert sich “Borkums Gerichte – Borkums Geschichte“ mit Albertus Akkermann und seinem Schifferklavier, der Kinder-Trachtengruppe, “Ditjes un Datjes”, Borkumer Spezialitäten und Köstlichkeiten zum Probieren sowie „ein Kluckje tau drinken“.
Alle Beteiligten sowie die „Borkumer Gastlichkeit“ freuen sich auf Sie!

 


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Sonntag, 15.03.2020

Stadtführung mit Peter de Buhr
Zeit: 15:00 - 16:30 Uhr
Ort: Treffpunkt vor der Touristinfo
Was wurde auf Borkum angebaut, bevor es eine regelmäßige Anbindung zum Festland gab?
Wo wurde gemolken, wo geschlachtet? Welche Tiere wurden gehalten oder gejagt?
Diese und andere Fragen beantwortet der Borkumer Watt- und Ortsführer Peter de Buhr innerhalb eines spannenden, zweistündigen Rundgangs durch Alt-Borkum.
Treffpunkt vor der Tourist-Information,
Am Georg-Schütte-Platz 5.
Peter de Buhr, Watt- und Ortsführer auf Borkum,
Tel.: 0172 9059113
Pro Person 7,00 €


» Montag, 16.03.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Mittwoch, 18.03.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Kulinarisches Wattenmeer – Kochen auf dem Feuerschiff Borkum Riff
Zeit: 14:45 - 15:45 Uhr
Ort: Feuerschiff Borkum Riff @ Am Neuen Hafen 9,
Kulinarisches Wattenmeer
Über das Kochen an Bord des Feuerschiffs und die Zutaten aus Neptuns Garten – garniert mit Informationen rund um das Nationalpark-Schiff.
Treff: Nationalpark-Schiff
Feuerschiff BORKUM RIFF
(eigene Bushaltestelle)
Dauer: ca. 1 Stunde
Erwachsene 5,00 €,
Kinder 2,50 €


“Up Landgang” mit Udo Kaja
Zeit: 20:00 - 22:30 Uhr
Kneipentour “Up Landgang” mit Udo Kaja

Als “alter Seebär” weiß der Borkumer Udo Kaja, wie herrlich es ist in einem sicheren Hafen anzulegen, um sich in urigen Kneipen zu amüsieren.
Viele Geschichten rund um Borkum und dem Meer hat der erfahrene Seemann zu berichten, denn seit Jahren ist er der Vorsitzende des Wassersportvereins Burkana e.V. und einer der Freiwilligen auf dem Seenotrettungskreuzer der DGzRS, die bei jedem Wetter allzeit einsatzbereit sind.
Jeweils am Mittwoch den 26. Februar, 4. März, 11. März, 18. März und 25. März
Treffpunkt jeweils um 20 Uhr vor der “Seekiste”, Bismarckstraße 3.
Dauer ca. 2,5 Stunden, telefonische Anmeldung erforderlich.
Individuelle Termine und Touren auf Anfrage.
Pro Person 16,00 €
inkl. einem Begrüßungsgetränk,
ab 18 Jahren.


» Donnerstag, 19.03.2020

„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Peter de Buhr liest aus: „Das Todesjahr:“
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Ort: Hafencafe Mackie Messer @ Am Neuen Hafen 22
Peter de Buhr liest aus „Das Todesjahr: Interview mit einem Überlebenden“
im Hafencafé Mackie Messer
Bei einem leckeren Getränk in uriger Seemanns-Atmosphäre mit Blick auf den Burkanahafen liest der beliebte Borkumer Wattführer aus dem neuen Buch des Autoren-Duos Peter de Buhr und Frieder Grävemeyer.
Reisen Sie mit Roelof Gerrits Meyer, Borkums erfolgreichstem Walfangcommandeur, zurück in die spannende Zeit des Walfangs, bestimmt von den härtesten Überlebensproben.
Pro Person 7,00 €
telefonische Anmeldung erforderlich unter 0172-9059113
*Bus ab Busbahnhof um 19:00 Uhr,
zurück um 21:54 Uhr.


» Freitag, 20.03.2020

Insel-Leben Borkum
Zeit: 15:30 - 16:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 21.03.2020

Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
 
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
 
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Montag, 23.03.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Mittwoch, 25.03.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Kulinarisches Wattenmeer – Kochen auf dem Feuerschiff Borkum Riff
Zeit: 14:45 - 15:45 Uhr
Ort: Feuerschiff Borkum Riff @ Am Neuen Hafen 9,
Kulinarisches Wattenmeer
Über das Kochen an Bord des Feuerschiffs und die Zutaten aus Neptuns Garten – garniert mit Informationen rund um das Nationalpark-Schiff.
Treff: Nationalpark-Schiff
Feuerschiff BORKUM RIFF
(eigene Bushaltestelle)
Dauer: ca. 1 Stunde
Erwachsene 5,00 €,
Kinder 2,50 €


“Up Landgang” mit Udo Kaja
Zeit: 20:00 - 22:30 Uhr
Kneipentour “Up Landgang” mit Udo Kaja

Als “alter Seebär” weiß der Borkumer Udo Kaja, wie herrlich es ist in einem sicheren Hafen anzulegen, um sich in urigen Kneipen zu amüsieren.
Viele Geschichten rund um Borkum und dem Meer hat der erfahrene Seemann zu berichten, denn seit Jahren ist er der Vorsitzende des Wassersportvereins Burkana e.V. und einer der Freiwilligen auf dem Seenotrettungskreuzer der DGzRS, die bei jedem Wetter allzeit einsatzbereit sind.
Jeweils am Mittwoch den 26. Februar, 4. März, 11. März, 18. März und 25. März
Treffpunkt jeweils um 20 Uhr vor der “Seekiste”, Bismarckstraße 3.
Dauer ca. 2,5 Stunden, telefonische Anmeldung erforderlich.
Individuelle Termine und Touren auf Anfrage.
Pro Person 16,00 €
inkl. einem Begrüßungsgetränk,
ab 18 Jahren.


» Donnerstag, 26.03.2020

Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 15:00 - 16:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Peter de Buhr liest aus: „Das Todesjahr:“
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Ort: Hafencafe Mackie Messer @ Am Neuen Hafen 22
Peter de Buhr liest aus „Das Todesjahr: Interview mit einem Überlebenden“
im Hafencafé Mackie Messer
Bei einem leckeren Getränk in uriger Seemanns-Atmosphäre mit Blick auf den Burkanahafen liest der beliebte Borkumer Wattführer aus dem neuen Buch des Autoren-Duos Peter de Buhr und Frieder Grävemeyer.
Reisen Sie mit Roelof Gerrits Meyer, Borkums erfolgreichstem Walfangcommandeur, zurück in die spannende Zeit des Walfangs, bestimmt von den härtesten Überlebensproben.
Pro Person 7,00 €
telefonische Anmeldung erforderlich unter 0172-9059113
*Bus ab Busbahnhof um 19:00 Uhr,
zurück um 21:54 Uhr.


» Freitag, 27.03.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 15:30 - 16:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 28.03.2020

Die große gemeinsame Inselreinigung
Zeit: 14:00 - 18:00 Uhr
Ort: Diverse Treffpunkte
Die große gemeinsame Inselreinigung
Die Treffpunkte sind ab 14 Uhr:
Seeblick – Waterdelle 48
Lidl Parkplatz – Ostfriesenstraße
Südstrand – Randzelstraße
Kulturinsel – Goethestraße 25
Beendet wird diese Inselreinigung mit einem gemütlichem Ausklang für alle Helfer ab 16.30 Uhr in der Kulturinsel:
Eine kleine Stärkung für alle Helfer mit Würstchen und Getränken musikalisch begleitet vom Shantychor „Oldtimer “ Borkum.


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Montag, 30.03.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 31.03.2020

Insel-Leben Borkum
Zeit: 15:30 - 16:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Felix Reuter – “Der verflixte Beethoven”
Zeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Ort: Kulturinsel
Speziell zu Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag im Jahr 2020 widmet ihm Reuter seine Konzerte: „Der verflixte Beethoven“. Bei den Konzerten werden sehr komödiantisch und mit viel Humor Hintergründe der Musik und des Lebens des nur 1,60 Meter großen Beethovens beleuchtet. Schimpfen konnte er vorzüglich: über seine Haushaltshilfen, welche daher ständig wechselten, über schlechtes Essen, über andere Menschen. Er änderte insgesamt 68 Mal seinen Wohnort – seltsam. Vielleicht bekam er daher wenig Besuch? Man wusste jedenfalls nie, wo er gerade wohnt. Fragen über Fragen: Warum ist er so wütend über den verlorenen Groschen gewesen? Wer war nun Elise wirklich? Was hat es mit der Mondscheinsonate auf sich?
Erleben Sie außerdem, wie bekannteste Werke Beethovens mit wenigen Veränderungen plötzlich nach anderen Komponisten klingen. Konzertbesucher sind immer wieder aufs Neue erstaunt darüber, wieviel in der Musikgeschichte doch geklaut wurde. – Klassik ist verstaubt? Kein bisschen! Felix Reuter beweist es in seinen außergewöhnlichen Showkonzerten.













Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum









Normalpreis: VVK: 15,00 €
ermäßigt: 13,00 €
Normalpreis: AK: 17,00 €
ermäßigt: 15,00 €


» Mittwoch, 01.04.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde. 
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 02.04.2020

„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 03.04.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 04.04.2020

Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
 
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
 
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


» Montag, 06.04.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 07.04.2020

Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


William Wahl – “Wahlgesänge”
Zeit: 20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Sie haben den Wahl. Und zwar ganz für sich. Denn William Wahl traut sich alleine auf die Bühne. Endlich! Bestens bekannt in der a-cappella-Formation „basta“ schüttet er uns nun sein komödiantisches wie melancholisches, sein heiteres wie so richtig sarkastisches Herz ganz alleine aus.
Seine Stimme, ob gesungen oder gesprochen, begleitet uns mit seinem feinen Humor der kleinen Seitenhiebe bestens durch die Widersprüche des Lebens, gibt uns Leichtigkeit, auch wenn wir schlucken müssen, verleiht den bissigen Ton, wenn es uns alles einfach ein bisschen zu einfach durchgeht.
Sie haben die Wahl: Wahlgesänge sind Klavierkabarett ohne K. Oder Lieblings-Songs für Lebenslieber. Romantik für Realisten. Das große Kino im ganz Kleinen.
Kabarett ganz ohne Staub. Oder doch ganz anders. Und am Ende – mag man ihn gar nicht mehr von der Bühne lassen.












Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Vorverkauf: 18,00 €; ermäßigt: 16,00 €
Abendkasse: 20,00 €; ermäßigt: 18,00 €


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 08.04.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde. 
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 09.04.2020

Tausendschön Kreativmarkt
Zeit: 11:00 - 16:00 Uhr
Der Borkumer Kreativmarkt findet inzwischen zum 15. Mal statt und hat in diesem Jahr einen Namen bekommen:  “Tausendschön”.

 
Die Aussteller haben den Winter genutzt und in den Werkstätten & Ateliers für Sie gemalt, modelliert, gewebt, gefädelt, entworfen, geklebt, gesägt, genäht, geflochten und gezaubert, was das Zeug hält. Es sind einzigartige, handgemachte, unvergleichliche, bezaubernde, einfach “tausendschöne” Unikate entstanden, die Sie begeistern werden.
 
Das Angebot umfasst:
Gemälde, Schmuck > aus Glas / mit Bernstein / aus Pferdehaar, Genähtes & Gestricktes, Uhren, Bilder, Postkarten, Treibholz-Deko, Teddies, Perlenweberei, Marmeladen, Muschelmobiles, allerhand vom Strand, Oster-Deko, upcycling deluxe > Gürtel & Taschen aus alten Reitstiefeln, Figuren/Karikaturen und noch viel mehr.
 
Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Lassen Sie sich Kaffee, Kuchen und Waffeln schmecken, verbringen Sie eine gute Zeit in der Kulturinsel und erwerben Sie das eine oder andere außergewöhnliche Stück zum Verschenken oder Behalten. 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Gründonnerstag, 9.4.2020  und
Karsamstag, 11.4.2020
11 Uhr bis 16 Uhr


„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 10.04.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 11.04.2020

Tausendschön Kreativmarkt
Zeit: 11:00 - 16:00 Uhr
Der Borkumer Kreativmarkt findet inzwischen zum 15. Mal statt und hat in diesem Jahr einen Namen bekommen:  “Tausendschön”.

 
Die Aussteller haben den Winter genutzt und in den Werkstätten & Ateliers für Sie gemalt, modelliert, gewebt, gefädelt, entworfen, geklebt, gesägt, genäht, geflochten und gezaubert, was das Zeug hält. Es sind einzigartige, handgemachte, unvergleichliche, bezaubernde, einfach “tausendschöne” Unikate entstanden, die Sie begeistern werden.
 
Das Angebot umfasst:
Gemälde, Schmuck > aus Glas / mit Bernstein / aus Pferdehaar, Genähtes & Gestricktes, Uhren, Bilder, Postkarten, Treibholz-Deko, Teddies, Perlenweberei, Marmeladen, Muschelmobiles, allerhand vom Strand, Oster-Deko, upcycling deluxe > Gürtel & Taschen aus alten Reitstiefeln, Figuren/Karikaturen und noch viel mehr.
 
Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Lassen Sie sich Kaffee, Kuchen und Waffeln schmecken, verbringen Sie eine gute Zeit in der Kulturinsel und erwerben Sie das eine oder andere außergewöhnliche Stück zum Verschenken oder Behalten. 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Gründonnerstag, 9.4.2020  und
Karsamstag, 11.4.2020
11 Uhr bis 16 Uhr


» Sonntag, 12.04.2020

Healthy Ageing Tour – Das Finale
Zeit: 11:30 - 15:30 Uhr
Die Nordseeinsel Borkum ist 2020 wieder die spektakuläre Kulisse für die Schlussetappe der Healthy Aeging Tour, dem internationalen UCI Etappen-Radrennen für Frauen. Nach der Teampräsentation  um 11:30 Uhr folgt eine Stunde später der der Startschuss für die Finalrunden dieser 10. und somit Jubiläumsausgabe.
Start- und Zielgelände ist rund um den Neuen Leuchtturm.  Um 15:30 Uhr wird das Finish erwartet.
Dann wird sich zeigen, wer sich dieses Mal Tages- und Gesamtsiegerin nennen darf. Im vergangenen Jahr gewann die Deutsche Lisa Klein die Healthy Ageing Tour, wie vor ihr schon Lisa Brennauer und Ina-Yoko Teutenberg. Auch die Namen der Niederländerinnen Ellen van Dijk, Adrie Visser, Amy Pieters und Lucinda Brand sind auf der Liste der Siegerinnen zu finden, während Kirsten Wild mit 13 Etappensiegen Rekordhalterin in Sachen Tagessiege ist.
Borkum hat sich langsam zum festen Bestandteil im Etappenschema des Radrennens durch die nördlichen Niederlande etabliert: 2019 fand dort das Auftaktrennen statt und 2015 und 2018 wurden jeweils die Schlussetappen auf der Nordseeinsel ausgetragen.
An vielen Hotspots wie am Neuen Leuchtturm und der Promenade können sportbegeisterte Zuschauer die Radfahrerinnen anfeuern und das Spektakel verfolgen. Im Start- und Zielbereich wird es außerdem für alle Zuschauer ein kleines Getränke- und Speisenangebot geben.








Veranstaltungsort

Neuer Leuchtturm

Strandstraße
26757 Borkum 






Eintritt kostenfrei


» Montag, 13.04.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 14.04.2020

Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 15.04.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde. 
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 16.04.2020

Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Shantychor “Oldtimer”
Zeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Ort: Kulturinsel
“Störtebekers Erben”
Likedeeler, Freibeuter und Piraten: der original Borkumer Shantychor „Oldtimer“ segelt singend seinen nicht immer ganz seriösen Vorgängern hinterher. Augenzwinkernd wird das Publikum mitgenommen auf eine Reise um die Welt und darf sich auf irisch angehauchte, teilweise englischsprachige Stücke, moderne Lieder und alte deutsche Gassenhauer freuen. Unterhaltung allererster Kajüte in der Borkumer Kulturinsel ist garantiert!








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum







Vorverkauf: 11,00 € – 13,00 €
Abendkasse: 13,00 € – 15,00 €


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 17.04.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 18.04.2020

Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
 
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
 
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


» Montag, 20.04.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 21.04.2020

Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 22.04.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde. 
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 23.04.2020

„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 24.04.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Montag, 27.04.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 28.04.2020

Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 29.04.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde. 
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 30.04.2020

„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 01.05.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 02.05.2020

Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
 
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
 
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


» Montag, 04.05.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 05.05.2020

Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 06.05.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde. 
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 07.05.2020

„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 08.05.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Montag, 11.05.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 12.05.2020

Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 13.05.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde. 
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 14.05.2020

„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier


» Freitag, 15.05.2020

Sturmfluten an der Nordseeküste
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel @ Goethestraße 25, 26757 Borkum
Dokumentarfilm mit Aufnahmen schwerer Sturmfluten.
Sturmfluten an der Nordseeküste:

Im Dokumentarfilm „Sturmfluten an der Nordseeküste“ thematisieren die Filmemacher Rolf Blank und Veronique Friedmann die Folgen schwerer Sturmfluten für die Insel Borkum und die deutsche Nordseeküste. Wissenschaftler, Küstenschützer, Umweltschutzorganisationen, Zeitzeugen der Sturmflut von 1962, und viele Küstenbewohner äußern sich zu den Gefahren durch Sturmfluten und Meeresspiegelanstieg, von denen auch Inseln wie Borkum betroffen sind. Mit Originalaufnahmen schwerer Sturmfluten.


Lüttje Piratentour
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Am Georg-Schütte Platz @ Am Georg-Schütte-Platz , Am Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum
Ahoi ihr kleinen und großen Landratten.
Seid Ihr bereit mit uns auf ein Abenteuer zu kommen? Mit unserer „Lüttje Piratentour“ haben wir speziell für unsere kleinen Gäste einen Spaziergang zusammengestellt, in dem es um Piraten, Walfänger und andere Abenteurer geht. Wir nehmen euch mit auf eine kindgerechte Zeitreise und erzählen euch spannende Geschichten aus Borkums Geschichte. Die Borkumer Originale der Watthanse vermitteln auf humorvolle  Weise ihr einzigartiges Wissen über die wilde Vergangenheit Borkums. Borkums Geschichte hautnah erleben – statt angestaubtes Museeumswissen.
Seid dabei und werdet echte Strandpiraten – und holt euch eure Überraschung.
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Samstag, 16.05.2020

Tüdeltied
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Kulturinsel
Tüdeltied – kreativer Flohmarkt
DER Markt für Trödeltanten, Schatzsucher, Schnäppchenjäger und alle, die einen schönen Samstag “vertrödeln” möchten.
 
Alle 14 Tage samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr vor der Kulturinsel
 
Hinweis für Verkäufer/innen : Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich, Aufbau ab 8 Uhr, Kinder, die ihre Sachen auf Decken verkaufen, zahlen KEINE Standgebühr 🙂








Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum

Goethestr. 25
26757 Borkum


» Montag, 18.05.2020

Führung durch das Heimatmuseum Dykhus
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Dykhus @ Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 826757 Borkum
Wie haben die Insulaner früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Wie sieht ein Wal überhaupt aus? –
Aufbereitete Exponate, ein gigantisches Walskelett und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben.
Beachtenswerte Ausstellungen zu den Themen: Wohnen und Leben auf der Insel, Seebäderkultur, Seenotrettung, Naturkunde und eine umfangreiche Sandsammlung aus aller Welt befinden sich in sieben Räumen und drei Hallen.


» Dienstag, 19.05.2020

Fahrt mit dem Wismarer Triebwagen
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: Inselbahnhof @ Georg-Schütte-Platz26757 Borkum
Für Bahnliebhaber ein Muss: Eine Fahrt mit dem liebevoll restaurierten Wismarer Triebwagen “Schweineschnäuzchen”.
Der 1940 gebaute Triebwagen fährt gemütlich vom Bahnhof durch die “Greune Stee”, durch das Deichschart des neuen Deiches in Richtung Fährhafen und zurück in den Ort.
Tickets erhältlich am Bahnhof im Fahrkartenschalter.
Änderungen vorbehalten!


Insel-Leben Borkum
Zeit: 19:30 - 20:30 Uhr
Ort: Kulturinsel Borkum @ Goethestraße 2526757 Borkum
Dokumentarfilm über das Leben und die Geschichte der Insel Borkum
Im Dokumentarfilm Insel-Leben Borkum wird der Verlauf eines Jahres mit seinen traditionellen Festen und den wechselnden Jahreszeiten nachgezeichnet. Neben den faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen gibt es als weiteres Element historische Foto- und Filmdokumente zu sehen. Eine Rarität sind die ersten Filmstreifen über das Badeleben in den 20er Jahren, Filmdokumente aus dem Jahr 1939 und den fünfziger Jahren. Natürlich kommen auch zahlreiche Insulaner zu Wort, die vom Insel-Leben auf Borkum erzählen. Ein authentischer Dokumentarfilm von Rolf Blank Und Veronique Friedmann, der das heutige Borkum und die historische Entwicklung unseres Seebades zeigt.


Stadtrundgang zur Geisterstunde
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ 26757 Borkum
Nachts, wenn alle braven Leute schlafen, kommt die Zeit der Wahrheiten…
Borkum – wer sind wir, woher kommen wir, warum sind wir so? Die dunkle Seite der Nacht – gut durchgekaut, häppchenweise serviert und lästerlich kommentiert. Wie haben unsere Vorfahren getickt und wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Was hat das alles mit Religion zu tun?
Auf den Spuren von Verbrechen aus Geldgier aber auch aus Leidenschaft, unbekannten Toten und Widergängern, von verschmähter Liebe Pein, den Übermut der Ämter und der Schmach, die unwert schweigendem Verdienst erweist.
Im allgemeinen Interesse und um Missverständnisse zu umschiffen sei an dieser Stelle kurz angehängt:

Wir halten uns bei unseren Erzählungen an umfangreich recherchierte und bestätigte Fakten.
Einzelne Sequenzen, die im Bereich Sagen, Gerüchte und Vermutungen beheimatet sind, werden als solche auch rhetorisch eindeutig markiert.
Natürlich haben wir eine eigene Meinung zu den angeschnittenen Themenbereichen und geben diese auch zum Besten.
Wir sind jedoch bestrebt, bei allem „Eventcharakter“ objektiv und sachlich zu bleiben.

Und nun wünschen wir allen Freunden der „morbiden Vergangenheitsbewältigung“ viel Spaß!
Möge die Nacht mit Ihnen sein…


» Mittwoch, 20.05.2020

Teezeremonie im Toornhuus
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Toornhuus am alten Leuchtturm @ Kirchstraße 2, 26757 Borkum
Teezeremonie im Toornhuus
Die typisch ostfriesische Teestunde im ehemaligen Wohnhaus der Pastoren und Lampenwärter sollten Sie sich nicht entgehen lassen – direkt im Schatten des Alten Leuchtturms gelegen mit historischem Lustkutter im Vorgarten.
Gottfried Sauer, der Türmer, führt Sie in Borkums Geschichte und Geheimnisse ein.
Die Teestunde mit ostfriesischer Teezeremonie findet jeden Mittwoch um 14:30 Uhr statt.
Pro Person 10,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden.
Eintrittskarten: Tanja’s Teeladen, Franz- Habich-Str. 21, Tel.: 049 22 1091
Termine für Gruppen nach Absprache:
Gottfried Sauer, Tel.: 049 22 9241910,
 


Piraterie vor Borkum
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Jann-Berghaus-Straße 63 @ Jann-Berghaus-Straße 63, 26757 Borkum
Unter der schwarzen Flagge wurde viel Angst und Schrecken verbreitet.
Nicht nur in der Karibik trieben Piraten ihr Unwesen. Die Emsmündung war seit je her ein beliebter Tummelplatz für Spießgesellen zur See.
Der nicht ganz freiwillige Übergang des Eigentums an die Seeräuber und wie die Borkumer damit umgegangen sind soll in dieser spannenden Tour das Thema sein. 
Worin besteht der Unterschied zwischen Kaperfahrer und Pirat? Gab es Klaus Störtebeker wirklich? 
Die Tour ist eine schöne Ergänzung zum Stadtrundgang zur Geisterstunde. 
>> Mehr Informationen zu dieser Tour


» Donnerstag, 21.05.2020

„Up ein Word bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Touristinformation Borkum
„Up ein Word
bi de Nordseeheilbad Borkum GmbH
Auf ein Wort mit der Nordseeheilbad Borkum GmbH – offene Gesprächsrunde der Geschäftsführung
Geschäftsführer Göran Sell und Prokurist Axel Held bieten wöchentlich eine offene Gesprächsrunde an.
Borkumer können Fragen, die sie zu Aufgaben und Projekten der NBG bewegen, im kleinen Kreis persönlich und offen stellen.
Wann? immer donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr
Wo? In der Tourist-Information Borkum


Auf den Spuren der Grönlandfahrer
Zeit: 20:30 - 22:00 Uhr
Ort: Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A, @ 26757 Borkum
Wie sah Borkum zur Zeit des Walfangs im 17. und 18. Jahrhundert aus?
Borkum hatte seine erste goldene Zeit im ausgehenden 17. Jahrhundert. Für etwa Hundert Jahre hielt der Wohlstand an.  Wie kam es dazu, dass die Borkumer auf Walfang gingen? Nicht nur diese Frage soll auf der neuen Themenführung geklärt werden. Auch wie der Walfang das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel veränderte soll auf unserer Themenführung geklärt werden.
Die Borkumer Frauen hatten für Haus und Hof aufzupassen in der bangen Hoffnung, die Männer kehren gesund und lebend aus dem hohen Norden zurück. Die erfolgreichsten Walfänger der Insel sorgten dafür, dass die Hinterbliebenen versorgt wurden. Wie reich waren überhaupt die Walfänger und wo ist der ganze Reichtum hin?
Treffpunkt:
Walfängerfriedhof
Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 1A,
26757 Borkum
>> Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier